Skip to content

CDE reloaded

Wer CDE auf seinem neumodischen OpenSolaris/Indiana/Solaris Express 11 vermisst...

Dem kann hier geholfen werden. wink  

Also wer das ganze neumodische Zeugs wie Gnome loswerden und wieder in der guten alten Zeit schwelgen will, der kann das jetzt tun. :D 

Gibts auch für andere Plattformen, hätte ich fast noch vergessen. ;) 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Schlens am :

*Aber hallo! Vielleicht kann ich ja jetzt endlich mal fvwm dumpen laugh

Solarix am :

*Du frisst auch kleine Kinder, wobei ich den CDE eigentlich auch mag. wink Aber in der Hinsicht bin ich faul geworden. laugh

Schlens am :

*Ach weisste... ich bin da eher der Verfechter der Konsistenz. Gnome mochte ich noch nie so wirklich und seit KDE nicht mehr KDE ist, ist es fuer mich auch uninteressant geworden.

Solarix am :

*Tja, was glaubst Du wieso ich mir vor einem Jahr einen Apfel besorgt hab, der Grund war genau das mit KDE, weil KDE eben nicht mehr KDE ist.. sad In Sachen Windowmanager bin ich da nicht mehr wirklich glücklich geworden und auf dem Apfel kann ich auch alles an FOSS verwenden was ich brauche, abgesehen davon ist es für Virtualisierer, die auch mal mobil durchhalten sollen, eine saustabile Plattform und das weiss ich mittlerweile richtig zu schätzen. Ich hatte erst einen komplett Freeze mit Virtualbox. Das war unter Linux sehr viel böser und Solaris ist fürs Notebook nicht wirklich geeignet. sad

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Pavatar, Gravatar, Favatar, MyBlogLog Autoren-Bilder werden unterstützt.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Formular-Optionen