Skip to content

Die Lust der Medien am Untergang die xte

So langsam hab ich den Eindruck das unsere tollen Medien sich grade ein Hobby draus machen, den Untergang   herbei zu schreiben. Oder total geil auf "Das Ende" sind.

Man muss sich echt fragen, ob in den Redaktionen nur noch prekär gebildete sitzen.

Anders kann ich mir das hysterische  Geschrei langsam nicht mehr erklären unser Qualitätsmedien (TM) versagen eins ums andere mal. Sachliche Auseinandersetzung????

Für mich jedenfalls nicht zu erkennen und da der Lübberding zu dem Thema schon alles gesagt hat. Verweisse ich gern darauf.

Der Mann trifft den Nagel nämlich voll auf den Kopf, was diesen Zusammenhang angeht.

Früher war die goldene Presseregel "Blut ist gut" mittlerweile hat sich das wohl ausgeweitet auf "Börsencrash"  ist gut.

Intellektuelle Flachzangen... nicht mal die Süddeutsche oder die FAZ kann man noch lesen. Alle schreiben den gleichen Müll.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Pavatar, Gravatar, Favatar, MyBlogLog Autoren-Bilder werden unterstützt.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Formular-Optionen