Skip to content

Spacewalk Channels auf der Shell konfigurieren

Da ich grade im aktuellen Projekt von Heimatbasis aus arbeite ... ergeben sich mithin VPN Obskuritäten.

Kurz und gut.. wenn ich mich beim Kunden über VPN einwähle komme ich nicht an die GUI des Spacewalkserver ran.

However... da beim Kunden die ganze Linuxlandschaft erneuert werden muss und auch Bestandsysteme aktualisiert werden sollten.

Teilweise SLES10/11  Uraltsysteme.   Dem Spacewalkserver mussten also heute neue Repositories bei gebogen werden.

Die Rettung in diesem speziellen Fall ist der spacecmd.

Wir legen also einen übergeordneten Software Channel an.


spacecmd {SSM:0}> softwarechannel_create sles11sp1

Channel Name: sless11sp1
Channel Label: sles11sp1
Base Channels
-------------
sles11sp2
sles11sp3
Select Parent [blank to create a base channel]:
Architecture
------------
i386-sun-solaris
ia32
ia64
ppc
sparc-sun-solaris
x86_64
Select: x86_64

Hiermit wird der übergeordnete Channel angelegt.

Wir  spendieren unserem sles11sp1 Channel jetzt noch Untergeordnete Channels wie Update, Base und was eben sonst noch so gebraucht wird.

spacecmd {SSM:0}> softwarechannel_create sles11sp1base

Channel Name: sles11sp1base
Channel Label: sless1sp1base
Base Channels
-------------
sles11sp1
sles11sp2
sles11sp3
Select Parent [blank to create a base channel]: sles11sp1
Architecture
------------
i386-sun-solaris
ia32
ia64
ppc
sparc-sun-solaris
x86_64
Select: x86_64

Im letzten Schritt dübeln wir unserem neu angelegten Vater und Sohn Channel noch ein Repository unter. Den ohne Repository auch keine Software im Channel. smile

spacecmd {SSM:0}> repo_create
Name: sles11sp1base
URL: https://whatever:youraccountis@nu.novell.com/repo/$RCE/SLES11-SP1-Pool/sle-11-x86_64/

Man will ja auch sehen ob alles richig gemacht wurde...
spacecmd {SSM:0}> repo_details sles11sp1base
Repository Label:   sles11sp1base
Repository URL:     https://whatever:youraccountis@nu.novell.com/repo/$RCE/SLES11-SP1-Pool/sle-11-x86_64/
Repository Type:    yum

Zu guter letzt dübeln wir das Repo endgültig unter den Softwarechannel..

spacecmd {SSM:0}> softwarechannel_addrepo sless1sp1base sles11sp1base

Bei der Systematik des addrepo Kommandos muss nur beachtet werden das zuerst Channel und dann Repo genannt werden.

Jetzt kann man lustig sein Repo aufsyncen und die Uralt Clients in den Spacewalk rein hängen. smile

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Pavatar, Gravatar, Favatar, MyBlogLog Autoren-Bilder werden unterstützt.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Formular-Optionen