Skip to content

Xmen 3

Mal abgesehen davon das ich eine beschissene Woche hatte, dachte ich mir heute…. “schau Dir jetzt endlich mal X Men 3 an”.

Gesagt getan.
Ich hätte es besser lassen sollen, X3 gehört wohl zu den miesesten Fortsetzungen der Filmgeschichte!!!!!

Rush Hour Regiesklave Brett Rattner und seine Drehbuchautoren, haben die Charaktere, Handlung und was sonst so von den ersten beiden Streifen in guter Erinnerung war, in Karacho und einem “bewundernswertem” Enthusiasmus und Instinktlosigkeit voll gegen die Wand gefahren. Mehr Totalschaden geht eigentlich gar nicht mehr. sad

Wo ist die Story geblieben???? Bryan Singer hat seine Drehbuchautoren ja wohlweisslich mitgenommen was man dem dritten X ganz deutlich anmerkt.

Zu viele Charaktere, ausserdem zu wenig Platz fuer die Charaktere um sich zu entwickeln, ausser Wolverine alles Beiwerk und Kanonenfutter. Die charismatischen Figuren wie Captain Picard … Aehh Professor Xavier, Mystique (die Sharon Stone der Comicwelt) oder Cyclops werden mal kurz pulverisiert und die “nette” Jean Grey hat offensichtlich nicht mehr alle Tassen im Schrank nach dem sie eigentlich in Teil zwei irgendwo im Bach “ersoffen wurde/ist” und kommt als boesartiger geistig labile Phoenix wieder, die erst mal den netten Jungen Cyclops von neben an pulverisiert, ausser seiner Sonnenbrille bleibt nichts von Ihm übrig, sogar die Harley wurde gestohlen. wink

Wolverine hat niemand mehr dem er mal kurz das Bike klauen oder aufziehen kann.

Im allgemeinen kommt die wirklich gute Besetzung einfach seelenlos rüber, die ganzen Charaktere sind nur Hülsen.

Der Film macht so ziemlich alles falsch was man nur falsch machen kann. Gemessen an den beiden Vorgängern ist das ganze eine wirklich üble Nummer, völlig jenseits von gut und böse, ich dachte immer schlechter als Beverly Hills Cop III geht es nicht, aber es geht wirklich und brilliante Effekte nützen auch nichts mehr, wobei die zwei Matrixanhängsel noch schlechter sind, aber X3 arbeitet hart daran deren negatives Championsleague Niveau zu erreichen.

Die Nasskappen die sich das Ende ausgedacht haben gehören im übrigen, mindestens 12 Stunden am Stück damit bestraft die Drehbücher der ersten beiden Teile laut vorzulesen und an einer Schultafel mit Kreide aufzuschreiben. Zumindest Sound und Bild sind sehenswert. sad

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Schlens am :

*Was? Schlimmer als Matrix 3? hust

Solarix am :

*Nicht ganz aber er die Macher haben hart daran gearbeitet diesen zu übertreffen, sie sind nur knapp an diesem hehren Ziel gescheitert. Potential für mehr wäre definitiv dagewesen, aber es wurde völlig hirn(tot)los verballert.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
BBCode-Formatierung erlaubt
Pavatar, Gravatar, Favatar, MyBlogLog Autoren-Bilder werden unterstützt.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Formular-Optionen