Skip to content

Wir sind Felgenmeister.... zurück in Liga EINS

Ja ich gebs zu!!

Mir sind gesten die Tränen runter gelaufen als mein VFB wieder erstklassig wurde.

Ein großer Tag für die Region, die ein Jahr in der Diaspora weilte.

Wobei man sagen muss, jetzt ganz ohne Flachs, das Publikum war in diesem Jahr so treu und enthusiastisch wie selten.

Das VFB Publikum ist ja für seine Reserviertheit eigentlich berühmt berüchtigt. Der Abstieg hat scheint aber beim Anhang auch zu einer geistigen Selbstreinigung geführt zu haben.

Für die kommende Saison bleibt zu hoffen das wir die Klasse halten, sich die Fans nach ein oder zwei gewonnenen Spielen nicht gleich wieder auf Augenhöhe mit Real Madrid oder dem großen FCB. aka FC Barcelona wähnen und nach ein paar Tiefschlägen, die so sicher wie das Amen in der Kirche sind, nicht gleich wieder Trainer raus, oder Scheissmillionäre brüllen.

Wir hatten unglaublich viel Glück, viele Spiele wurden in den letzten Minuten gewonnen. Die Punkteausbeute hätte sehr viel überschaubarer sein können.

Aber egal, wir haben es geschafft und ich freu mich einfach unglaublich darüber!

Das Fußball und Emotionen auch ganz ohne Pyros gehen, hat der VFB dieses Jahr auch bewiesen.

Noch meinen Glückwunsch an die Stuttgarter Kickers das sie die Klasse halten konnten, der Absturz des Erzrivalen hat sogar mich besorgt.

Danke Mannschaft, Danke Fritzle,  Danke Trainerteam, Danke Fans, Danke VFB

Willkommen zuhause Jungs

Ja, ich hatte gestern einen echt wüsten Kater.... nein ich hab nichts getrunken außer Wasser. normal


Das Spiel hätte so nicht laufen müssen. Vorne war man glücklos und nicht hundertprozentig konsequent, wenn man die Hütte nicht trifft kommt man halt nicht weiter. Eigentlich schade, ich hätte es der Mannschaft gegönnt, schlecht gespielt haben sie ja nicht. Das Finale war eigentlich schon möglich.

Für so manchen Akteur war es wohl auch die letzte Chance mit der Nationalmannchaft einen Titel zu gewinnen. Besonders für Gomez hätte es mich gefreut wenn Er endlich mit der DFB Auswahl was einsackt, allein schon deswegen was der Kerl sich trotz einer unfassbaren Torquote, im Verlauf seiner Karriere alles für Scheisse anhören musste, hätte Er den EM Titel verdient gehabt.

Für Schweinsteiger finde ich es auch schade, ich wage zu bezweifeln  das Er noch ein Turnier spielt.

Gomez wird in zwei Jahren wohl auch nicht mehr dabei sein. Aber es waren eben zwei Fehler zu viel und die Franzosen haben diese Umstände ja auch konsequent ausgenutzt.

Man hat halt leider auch gesehen das so mancher nicht in Topverfassung war, Götze war ein Totalausfall, Müller hatte kein Glück und schien mir überspielt. Die einzige Torgefahr die wir bei diesem Turnier hatten, saß leider verletzt draussen.

Früher wurde ja immer über Spanier, Portugiesen, Franzosen gelästert, in Schönheit gestorben, dieses mal  trifft der Spruch  auf uns zu.


Trotz allem, denk ich das man sich ganz ordentlich verkauft hat. Den Franzosen kann man ja auch berechtigt gratulieren. In zwei Jahren mit umgebauter Mannschaft probieren wir es in Russland eben wieder.  smile

So und jetzt zur U19 Europameisterschaft, die dieses Jahr im Ländle ausgekickt wird.  cool

Wundertüte WM 2014 und die US Boys

Das aktuelle Turnier hat sich zu einer echten Wundertüte entwickelt. Wer hätte am Anfang des Turniers schon gedacht, das Teams wie Italien, Portugal, Spanien und Portugal frühzeitig die Heimreise antreten werden?

Bei England hat man evtl. damit gerechnet, aber bei Spanien und Italien wohl sicher nicht.  Das Team USA, Costa Rica und Mexiko spielen tollen Fußball und beeindrucken.

Team USA kann heute sogar noch Gruppensieger werden und ehrlich gesagt, trau ich ihnen das sogar zu... sie haben Ghana nieder gekämpft, gegen Portugal gab es ein unglückliches Unentschieden und wer die Spiele der Klinsmänner gesehen hat,  konnte wohl kaum übersehen das die zum einen körperlich topfit sind und über einen enormen Kampfgeist verfügen.

Gegen Portugal und Ghana sind die US Boys gelaufen wie die Batteriehasen und das bei 95% Luftfeuchtigkeit.

Beeindruckend was die da teilweise geleistet haben. Am Ball sind sie jetzt nicht die großen Künstler, aber man sieht das die aus ihren Fähigkeiten das maximale raus holen.

Wenn unsere Jungs heute Abend gegen die Klinsmänner antreten wird das ein ganz schwerer Gang.

Individuell sind wir sicher stärker, aber eins darf man nie vergessen, Klinsmann ist der personifizierte Ehrgeiz und das strahlt auch seine Truppe aus. 

Ghana und Portugal werden heute vermutlich auch heimfahren und egal ob die Belgier, oder Algerien der Gegner für Klinsmanns US Boys wird, der Gegner wird nichts zu lachen haben. Die sind in der Lage fast jeden Gegner tot zu laufen und technische Schwächen mit Kampfgeist auszugleichen.

Man muss schon gehörigen Respekt davor haben was Klinsmann und sein Team beim US Verband aufgebaut haben. So gut waren die Aussichten noch nie für ein US Team. Der heutige Abend wird sicherlich eine Standort Bestimmung was möglich ist, sowohl für unsere Jungs als auch für Team USA. smile

Was ein Spocht Wochenende....

Also ich sags Euch.... nach dem Wochenende  bin ich völlig platt.. Eine Herausforderung jagte die andere.. und mit vollem Einsatz war ich immer dabei. Man könnte auch sagen Spocht Toootaal!

 Es begann am Samstag morgen... die Alb bergauf 8km zum nächsten Geldautomaten joggen... Nach dem ich mich dort schon total verausgabt hatte und einen Umweg über den Biergarten, plus Kartoffelsalat und Schnitzel gemacht habe... war die nächste Herausforderung dran.

Samstag 14:30.... Le mans  Start und die Rückkehr von Porsche als echter "PatrIdiot" ist man da ja natürlich begeistert und voller Enthusiasmus dabei.

Acht Uhr Abends Abmarsch in den schon oben erwähnten Biergarten zum WM Public Viewing. Diesmal aber mittels Hausfrauenpanzer... Einarmiges Apfelschorle Reissen zum Muskelaufbau in Weizengläsern. Eine brutale  "Energieleistung".

Als ich um zwölf nach Hause kam... noch mal alle Reserven für den nun folgenden Marathon aktiviert.

Mittels einer Dopingdosis Kaffee um bis morgens um Fünf noch Le Mans in der Nacht verfolgen zu können um für die Porsche Boxen Crew der "zwölfte Mann" zu sein.

Zwei Stunden gepennt und dann das Drama in Le Mans weiterverfolgt... bis Porsche in Führung liegend der Motor verreckt ist.

Ja ich sags Euch als "Sportler" und "Athlet" hat man es echt schwer. tongue

WM 2014 Der Ball rollt....

Ja es ist mal wieder soweit.  smile

König Fußball "regelt"

Leider haben sich die Schiedsrichter gestern wieder mal perfekt eingeführt und die Schwalbenkönige des Gastgebers  gleich mal mit einem Elfmeter belohnt.

  Der Pfiff der Chop-Suey Pfeife hat aus meiner Sicht die Kroaten um einen nicht unverdienten Punkt gebracht hat.

Solche Elfmeter zu pfeiffen ist ein Witz... der Kroate hatte den Brasilianer ja fast gar nicht berührt... vor allem wie theatralisch der Junge fiel. Das hatte ja schon Shakespeare Format.

Mal sehen ob die Ballkünstler vom Zuckerhut noch so ein paar grandiose Schiedsrichterleistungen geniessen dürfen.  

England beaten again! :D

Nach der 4-1 Hinrichtung in Südafrika und dem letzten 2:1  in Wembley Sieg, wieder Business as usual. wink

Jogi schickt die B - D Elf auf den Platz und wir gewinnen trotzdem. laugh

Einer gewissen Häme kann ich mir ja nicht entziehen, die Three Lions haben jedenfalls noch Luft nach oben. Bis zur WM muss von denen noch mehr kommen.

Was mir gestern gut gefallen hat, war die Tatsache wenn es vorn nicht so läuft, hat gestern mal die Abwehr gehalten und das eine oder andere taktische Foul um Konter zu unterbinden wurde auch mal gesetzt.

In jedem Fall verdienter Sieg, bei dem man es leider versäumt hat in der zweiten Halbzeit den Sack frühzeitig zu zu machen. smile

Hach! Siege gegen die Jungs von der Insel sind doch immer wieder schön.  laugh

Danke BVB Danke Bayern :-)

Als neutraler hatte man gestern Abend seinen Spass und durfte das spannendste Finale seit dem Kracher FC Liverpool - AC Mailand geniessen.

Kein Abtasten, kein Rasenschach, kein Taktieren. Von der ersten Minute gings voll zur Sache. 

Allerbeste Werbung für die Bundesliga, schön war auch zu sehen wie ausgeglichen die beiden Teams waren und das auf wirklich hohem Niveau. Auch die BVBler hätten gewinnen können. Die Klobpbubis haben ihre Chancen leider nicht genutzt.

In jedem Fall zwei absolut verdiente Finalisten auf Augenhöhe und der glücklichere hat gewonnen.

Aber eins muss man doch echt mal sagen, das der Weidenfeller nicht in der Nationalmannschaft spielt ist eine Schande, was der Kerl gestern gehalten hat, war unglaublich. Für mich der Spieler des Tages.

Was da im Mittelfeld für Klasse zu sehen war, auf beiden Seiten das war schon auch zum Zunge schnalzen und ein wahrer Genuss.   Danke für diesen Genuss. smile

Für den gemeinen VFB Fan hat der Sieg des Weisswurschtexpress, auch noch den Vorteil das wir nächste Woche wohl doch nicht zweistellig im Pokalfinale abgeschossen werden, wie aus hiesigen Kreisen schon befürchtet wurde. laugh

Wembley Invasion!

Da leg ich mich absolut fest!!

Danke BVB!

Danke Bayern!

Für zwei absolut berauschende Europapokal Nächte, die in die Geschichte eingehen werden. Sicher die  Spanier werden bestimmt noch mal alles geben, aber ich glaub nicht das es noch mal kippt.

Wann hat es das schon mal gegeben das zwei absolute Weltklubs an zwei Abend nacheinander so zerlegt wurden? 

Erzähle mir jetzt bitte keiner der Sieg des BVB wäre nach den Vorrunden Ergebnissen keine Sensation gewesen. Der Sieg ist eine Sensation. Den gemessen an den Etats der Konkurrenz ist gerade der BVB, bestenfalls das Unterhaching der Champions League.

Der deutliche Sieg der Bayern war auch eine Überraschung die man so nicht erwarten konnte, wer ein Herz für den Deutschen Fußball hat, kann eigentlich nur begeistert sein.

Btw... endlich ist mal Schluss mit dem Scheiss Tiki Taka, ich kanns nicht mehr sehen. laugh

Anscheinend freuen sich über die Ergebnisse nicht nur wir, sondern insbesondere auch die Tommies. smile

Die Schlagzeilen sind wieder mal herrlich, aber die altehrwürdige Krawallpostile   SUN schiesst den Vogel ab

: "Its Foursprung durch Technik"  

Zum brüllen. wink

Wembley wir kommen!!!

Fussball's coming home!!



Das ich als VBFler gerade den Bayern mal danken würde, hätte ich am Dienstag vor dem Kick auch noch nicht geglaubt. wink

Thank you London 2012

For the most impressive Olympic Games, since Barcelona 1992. smile

What a wonderful competition, what an impressive spirit of hospitality and sportmanship.  :-)

Thanks a lot, you guys did as a i expected. laugh

Heute Abend gehts um Wurst oder Pizza

Im dümmsten Fall brauch ich die nächsten Monate bei der Pizzeria meines Vertrauens, nicht mehr auftauchen. :-|

Hätte ich doch nur die Futterluke nicht so weit aufgerissen....  :-D  ich hab ne gaaaanz schlimme Vorahnung....  Verzicht auf Pizza und dafür mehr Wurst... :'(

Die Fan Europameister 2012

Die EM 2012 hat schon einen großen Sieger und zwar die Iren.

Wer solche Größe in der Niederlage zeigt ist wirklich zu bewundern.

Solchen Fansupport, sollte sich mal so manches Operettenpublikum zu Herzen nehmen das

nach jedem Fehlpass schon das motzen und das pfeifen anfängt.

Absolut überragend!!!! Wen das unberührt lässt der hat kein Herz!!!

Schade Holland alles ist vorbei.....

Liebe Holländer wenn Ihr Euch am letzten Spieltag nicht zusammen reisst und wir nen schlechten Tag haben ist der Zug für Euch diesmal leider abgefahren. :-D

Ach ja von hier aus meine persönlichen Grüße an all die Pappnasen die es schon immer besser wussten und Super Mario für ne Null halten und das schon seit Jahren, obwohl er trifft wie kein Zweiter.

Hoffentlich könnt Ihr jetzt alle mal die Klappe halten. tongue

Ansonsten war es gestern ein sehr schönes Spiel, zweier starker Mannschaften, mit extrem hohem Unterhaltungswert, wobei man die Defizite der Holländer in der Abwehr bei diesem Turnier noch nicht deutlicher gesehen hat als gestern Abend.

Leider und jetzt komm ich zum Punkt jammern auf hohem Niveau, bitte liebe Nationalkicker, wenn Ihr 2:0 führt... und nach der Halbzeit mehrfach versucht den Ball ins Tor zu tragen... die Konter nicht konsequent ausspielt, kommt ein Gegner wie Holland mit seiner hochklassigen Offensivabteilung eben zurück. Das ist schlecht für meine Nerven, die Gelegenheit den Sack vorzeitig zu zu machen, waren allesamt da. ;-)

Bitte das nächste mal konsequenter, tut auch meiner Stimme gut. Ansonsten war es ein richtig geiler Kick und eine Steigerung zum Spiel gegen Portugal.

Bis am Sonntag Abend. :D 

Die Wiedergeburt des Liberos?

Wer gestern den Kracher Italien Spanien, gesehen hat, der ja wirklich auch hielt was die Namen versprachen!

Dem ist wohl auch aufgefallen, das die Italiener mit einer interessanten Verteidigung gespielt haben.

Der Rest der Welt spielt ja mit Viererkette und davor zwei defensive Mittelfeldspieler, die vielgerühmten Sechser.

Die Italiener spielten mit einer Art Zieharmonika Verteidigung. Zwei Aussenverteidiger links und rechts. In der Mitte, so sah es für mich zumindest aus, der freie Mann. Das Ganze relativ weit vorgezogen zumindest die Aussenverteidiger.

Der Italienische Trainer hat bestimmt gedacht, ungewöhnlich starke Gegner, brauchen auch ungewöhnliche Massnahmen und hat deswegen den freien Mann aus der Mottenkiste der Taktikschule geholt. Es war interessant zu beobachten wie die Italiener den Spaniern über sehr weite Strecken des Spiels damit den Zahn gezogen haben.

Aber beide Teams waren bis jetzt das beste was bisher in der Vorrunde zu sehen war. Ganz großes Tennis, ich hatte einen Heidenspass den beiden Teams zu zu sehen. Das Ergebnis 1:1 ist zwar nicht spektakulär. Aber ich fand es war ein wahres Fußballfest, großes Tennis von großen Künstlern.  Wer Europameister werden will, muss die beiden schlagen, da leg ich mich absolut fest.

Chapeau!