Skip to content

Lebensraum im Osten.... oder sowas.... Syrische Dörfer in Lettlan???

Da ich heute morgen einen Geschäftsbrief auf english schreiben musste...  ja man rostet ein....

hab ich zum Durchlüften des Hirnkastens mal kurz auf die Webseite des Deutschlandfunkes gekuckt...

bin darauf hin fast von meinem Stuhl gefallen... Die Grüne Fraktionschefin im Europaparlament hat heute morgen einen Nagel rein gehauen der sowohl die Wahlkampfschlager "Veggie Day" als auch "Homoehe" aber mal locker flockig in die Ecke stellt.

Ob dieses Wahnsinns... war ich echt geplättet und wusste nicht ob ich lachen oder weinen solllte..   

Frau Ska Keller fordert doch tatsächlich ,  das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, ganze Dörfer Syrischer Flüchtlinge in Lettland anzusiedeln.

Lettland.... war da mal nicht was? Schon der Deutschritterorden hat versucht die "einzugemeinden......."  irgendwann hat das auch mal der "Gröfaz"  und seine verschissene Meschpoke versucht..... kam irgendwie nicht so gut an.

Jetzt kommt also Frau Ska Keller um die Ecke  mit einem großartigen Vorschlag der sowohl bei Letten, als auch bei Polen, Tschechen, Ungarn und Co. sicherlich auf saumäßig viel Gegenliebe stoßen wird.

Insbesondere bei den eh schon angespannten Beziehungen zwischen Berlin und dem Rest der EU, insbesondere den Osteuropäischen Ländern. 

In rustikaleren Zeiten nanne man das im übrigen mal Deportation ... Nää wahr?

So geht vorausschauende  Diplomatie, der moralischen Supermegagigaweltmacht. eek

Wenn es nicht so traurig wäre... würde ich platzen vor lachen.

Mir stellt sich die Frage, ist es Unbildung, Nichtwissen, Ignoranz oder schlicht das Gefühl imAlleinbesitz der ultimativen Wahrheit zu sein um solch einen Dünnpfiff in die Welt zu setzen?

Was mich aber echt entsetzt ist wie man auf so einen Gedankengang kommen kann?

Als Wahlkampfschlager wird das wohl kaum taugen... und die Letten sind vor lauter Begeisterung sicher auch kaum zu bremsen.

Sowas soll mal höhere Jobs in der Grünen Partei.... evtl. sogar einen Kabinettsposten bekommen?

Lieber Gott.....schütze mich vor den Weltverbesserern.

cry

 

"Lebensraum im Osten.... oder sowas.... Syrische Dörfer in Lettlan???" vollständig lesen

Faschingskostüme sind ääh rasssistisch....?????

Manchmal ist man doch immer wieder erstaunt.... oder ja entsetzt.

Was für Schwachsinn aus dem Lager der Linken, bzw. der Sie umgebenden Vereine kommt...

Das sie die Kampagne ausgerechnet in Köln gestartet haben, entbehrt nicht einer gewissen Ironie.

Jetzt werden Faschingskostüme schon als rassistisches Werkzeug identifiziert.

Kommt mir blos nicht mehr mit dem Kolonialismus, ich kann den Mist nämlich nicht mehr hören.


Habt Ihr sonst noch irgendwelche Probleme?

Gendertoilleten?

Veggie Day?

War ja seinerzeit ein echter Wahlschlager...


Nicht lächerlich genug das völlig verstrahlte Veganer wie in Limburg jetzt schon gegen "Fuchs Du hast die Gans gestohlen" ins Feld ziehen....

Mohrenkopf in Tübingen nicht mehr Mohrenkopf heissen darf....

Vielleicht sollten sich manche Protagonisten mal ziemlich gut überlegen... das dieses ständige Anführen des Rassismus als Argumentationskeule, möglicherweise stumpf ist wenn man es wirklich mal ganz ganz dringend braucht?


Oder glaubt ernsthaft einer da draussen Akteure wie die AFD wären aus  Zufall aus dem Boden geschossen?

Durch solche Schwachsinnigen DIskussionen werden diese Leute erst motiviert und jetzt mal ganz ohne Witz:

Hätte die AFD einen einzigen vorzeigbaren Kandidaten der was her macht.... oder auch was vorweissen würde, der Verein würde explodieren und wir könnten hier ganz schnell unsere Koffer packen.


Ein Land das solche schwachsinnigen Wohlstandsproblemdiskussionen führt, ist hochgradig verblödet und lebt unter einer intellektuellen Käseglocke die uns allen noch das Genick brechen wird.

Um mal meinen Opa zu zitieren... "Intellektuelle sind über Ihre Möglichkeiten Gebildete!"


Wir haben genügend reale Probleme...

Altersarmut, Vereinsamung im Alter die man mit aller Energie adressieren könnte und bei denen man auch etwas leisten könnte,

anstatt den Leuten mit hirnlosem Scheiss  einfach nur sinnlos auf den Sack zu gehen.

Kümmert Euch nicht ums Denken der Leute sondern um reale Probleme, wenn es sein muss auch im direkten Umfeld.

 Lasst die Leute so leben wie sie leben wollen. Man nennt dies auch "Leben und Leben lassen" Seit Jahrzehnten hat es niemand gestört.

Lebt so wie Ihr wollt, aber lasst die Leute in Ruhe mit Eurem Sendungsbewusstsein, Mikroaggression und Lebensleitbildern.

Oder sucht Euch sinnvolle Hobbies...

Der VFB hat es geschafft !!!

Endlich haben wir unser Ziel erreicht.

Nach fünf Jahren konstanter Vorbereitung, dem Einsatz der Besten der Besten der Besten, haben wir die zweite Liga erreicht!

Ein ehrenvolles Ziel, endlich kann der VFB um die wunderbare Zweitliga Meisterschaft mit spielen. Nach fünf Meisterschaften, Drei DFB Pokalsiegen und vier Uefa Pokalfinalteilnamhe wird es Zeit neue Herausforderungen anzugehen.

Andere Vereine derselben Größenordnung machen es sich einfacher und geben die Champions League als Ziel aus. Das wäre aber für den Großartigen VFB viel zu einfach, wir brauchen echte Herausforderungen.

Durch konsequente Vorbereitung, hemmungslosen Einsatz, unglaubliche Sportkompetenz, einen unerschütterlichen Anhang, gehen wir gemäß unserem Motto "Furchtlos und Treu" genau dort hin wo es wirklich weh tut!

Es müsste mit dem Teufel zu gehen wenn wir dieses großartige Ziel am letzten Spieltag gegen die Radkappen noch vergeigen.

Großartige Duelle gegen den KSC den alten Erzrivalen werden uns geboten werden. Auch auf den traditionsreichen FCK werden wir treffen. Die Tour ins Grüne nicht zu vergessen. EIn Higlight wird das nächste jagen, viel Ruhm und Ehr in Aue gibt es zu holen.

Den "neureichen Proleten des FC Heidenheim "von dr Alb ra", und SV Sandhausen werden wir zeigen wer im Ländle die Nummer EINS ist.

Wir werden das großartige Privileg geniessen uns mit den ruhmreichen 60ern zu messen, die eine überragende Spielzeit nach der anderen feierten, seit Wildmoser und Lorant  in Rente gingen. Ein Verein der jedes Jahr besser wird und eine gute Entwicklung genommen hat.

Da wir beabsichtigen uns länger in der zweiten Liga aufzuhalten, warten wir auch darauf das unser Stadtrivale die Kickers Stuttgart endlich ernst machen und den Aufstieg in die zweite Liga packen, um ein für alle mal zu klären wer in Stuttgart das sagen hat. tongue

Auf Auf VFB!

Furchtlos und Treu.

Diese halslosen Sackratten….in Straßburg

Jawoll!!! Passend zum Karfreitag!!!!

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Europaparlament-stimmt-Investorenschutz-nach-TTIP-Vorbild-zu-2173345.html

Sind die eigentlich noch ganz sauber????  

Man stellst Konzerne über das Gesetz? Um zu erkennen das sowas völliger Unfug ist muss man nicht im linken Lager angesiedelt sein.

Hier legalisiert man  was in der bisherigen Gesetzgebung nicht zu legalisieren war.

Danke für das weitere Aushöhlen der Demokratie und der eindrücklichen Demonstration das die Lobbykratie gewonnen hat.

in jedem Fall weiss ich was ich bei der nächsten Europawahl nicht wähle!

Also liebe Schwarze, Spezialdemokraten, Liberale und Co. stimmt Euch schon mal drauf ein das Euch die Wähler davon laufen und zwar Eure Kernklientel. 

Aber unser Special Disaster Team in Berlin beschliesst die Rente mit 63, die in vier Jahren sowieso wieder kassiert wird, weil es nicht finanzierbar sein wird. Hauptsache Opium fürs Volk.

Oh mann kotzt mich das alles an….  !!!

Im Land der Vollpfosten I Stuttgarts Fernsehturm

SO langsam fehlen mir echt die Worte.... der Stuttgarter Fernsehturm wird geschlossen.

Mit der Begründung es gäbe keinen ausreichenden Brandschutz und die Fluchtwege wären nicht ausreichend dimensioniert, wieso wurde dann die komplette Anlage 2011, nach der ausgiebigen Renovierung von der BMZ abgenommen?

Was kommt als nächstes, sperren der Wilhelma, wegen unsachgemäßer Tierhaltung.

Also ich weiss ja nicht ob OB Kuhn schon mal auf den höchsten Kirchturm der Welt geklettert ist. Aber im Ulmer Münster gibt es jedenfalls weder Sprinkleranlagen, noch Nottreppen wie im Fernsehturm....

Den Tourismusverband und insbesondere den SWR, werden die 300 000 Besucher ja wohl kaum jucken, die dort EIntritt zahlen und noch mehr liegen lassen.

Aber schon geil... die erste Amtshandlung vom Kuhn als Stuttgarter Bürgermeister und er macht ein Wahrzeichen der Stadt zu.

Sehr schön auch das der SWR, erst aus der Pressekonferenz von der Schliessung erfahren hat. Tja das ist der neue Politikstil, des "Gehört werdens".  cool

TJa liebe Stuttgarter, ihr habs so gewollt, jetzt sind wir alle Grün  harharhar, hättet Ihr Euch lieber mal vorher bei den Tübingern umgehört  harharharhar!!!  laugh

Manchmal kann einem Linus sympathisch sein. :D

Nach dem ganzen Poetteringschen Systemd Horror und udev Gammel kann einem der "Chef" sogar sympathisch werden

Wobei man sich schon manchmal ans Hirn fassen muss, jetzt verpassen sie Systemd nach der unglaublichen "Segnung" Binary Logging dem ganzen Wahnsinn noch einen HTTP Server.

Drugtakers...

Jetzt fehlt nur noch ein ordentliches Office Paket und ein Rollenspiel in Systemd. tongue

ZFS ist nicht handlebar wuahahahahahahaa!!

Heute morgen, hatte ich wieder ein absolutes Schlüsselerlebnis...... eek

Vorgeschichte:  Auf einer Solaris Büchse werden massig kleine Files abgelegt, so im Unteren Kilobyte Bereich und kleiner... die Anwendertruppe wollte jetzt das ganze im Terabyte Bereich haben. Nun hat UFS natürlich seine Limitierungen und newfs -T lässt zwar Filesystem mit mehreren Terabyte zu, aber das führt zu Inode Problemen gerade bei kleinen Files.

In jedem Fall.... was ist die Lösung? Wenn es eine Solarisbüchse sein muss..... Entweder Vertitas, oder ZFS. Da es hier ja nie was kosten darf und Veritas per Default böse ist.... haben wir (wieder mal) ZFS vorgeschlagen.

Die Antwort unseres Linux Guru's war wieder mal köstlich.... ZFS ist nicht händelbar.....

"ZFS ist nicht handlebar wuahahahahahahaa!!" vollständig lesen

RANT: SLES und virtuelle Interfaces.

RANT: SLES und virtuelle Interfaces.

Manchmals muss man sich schon massivst am Kopf kratzen.
Oder kann mir jemand den tieferen Sinn erklären, wieso man unter dem aktuellen SLES mit neuem Servicepack
virtuelle Interfaces nicht wie bisher üblich....
unter ifcfg-eth0:1 plumben kann.

STARTMODE=onboot
BOOTPROTO=static
IPADDR=0.1.2.3
NETMASK=255.255.255.0
BROADCAST=0.1.2.255  
/etc/init.d/network reload

vi /etc/sysconfig/network/ifcfg-eth0:1


STARTMODE=onboot
BOOTPROTO=static
IPADDR=1.2.3.4
NETMASK=255.255.255.0
BROADCAST=1.2.3.255  

/etc/init.d/network reload



So langsam hab ich echt den Eindruck Linux ist das PHP der Unix Systeme. 
Waaah ich reg mich
schon wieder auf...
"RANT: SLES und virtuelle Interfaces. " vollständig lesen

Bigotterie im linken Kabelbrandleger Lager...

Ich weiss nicht ob ich lachen, oder weinen soll.

Aber wenn ich mir die Presse Erklärung, der Spacken durch lese, die Bahnstrecken sabotiert hat geht mir ehrlich gesagt der Hut hoch.

Bitte unbedingt die Langfassung lesen!

Ich hab mir selbst mal ein paar Zitate rausgesucht wo ich nur mit dem Kopf geschüttelt habe...

Zitat: " Jeden Tag wird aus Deutschland Kriegsmaterial in die Welt exportiert. Jeder Tag ist Kriegstag."

Nein..... nicht wahr.... wow, da wär ich ja niemals drauf gekommen, welch bahnbrechende Erkenntnis?? Der Krieg ist der Vater aller Dinge... wusste schon Heraklit. Würden wir nix exportieren, es würde keine Sau jucken... 

Im Gegenteil die chinesische, russische, französische, US amerikanische  Exportwirtschaft wär total happy darüber und wir würden den politisch korrekten Gutmenschen geben, wie die Österreicher die auf Atomkraftwerke verzichten und dafür verschämt in Temlin einkaufen gehen.

Viele Arbeitsplätze würde in diesen Ländern noch entstehen, wir könnten uns weltweit als die Gutmenschen Nation feiern lassen. Ist natürlich für die Opger auch viel besser von einer Kalaschnikow oder einer M16 abgeknallt zu werden, anstatt durch eine Heckler & Koch MP. Genau, sehr überzeugende Argumentationskette  ich kann Euch nur darin unterstützen, dann kauf ich mir auch ganz brav "Smith & Wesson" Aktien für meine private Altersvorsorge.


"Bigotterie im linken Kabelbrandleger Lager..." vollständig lesen